Loading...
OXFAM – Unternehmertum fördern 2018-10-29T09:27:00+00:00

Project Description

Unternehmertum in armen Ländern unterstützen

2018 ist Grace Impact auch dem Netzwerk „Unternehmer für Unternehmer“ beigetreten. Die von Oxfam gegründete Initiative für kleine und mittelständische Firmen unterstützt tatkräftige Frauen und Männer in armen Ländern dabei, sich aus eigener Kraft eine wirtschaftliche Existenz aufzubauen.

Oxfam International ist ein Bündnis von 13 gleich gesinnten Organisationen, die mit Partnern und Verbündeten weitweit zusammenarbeiten, um positive, nachhaltige Veränderungen zu erreichen. Kernziel von Oxfam ist es, praxisnahe, innovative Wege aus der Armut zu finden; gemeinsam mit lokalen Partnerorganisationen und den Menschen vor Ort.

Mit ihrem eigenen Kleinunternehmen können Menschen sich selbst aus der Armut befreien und ein unabhängiges Leben in Würde führen. Sie können ihre Familien ernähren, ihre Kinder zur Schule schicken, Medikamente und ärztliche Versorgung bezahlen. Das alles unterstützen wir als Mitglied von „Unternehmer für Unternehmer“, um unseren Beitrag zu einer gerechteren und besseren Welt zu leisten.

Die Fakten sprechen für sich:

Oxfam, Deutschland

Es liegen im Moment noch keine neuen Zahlen zur Veröffentlichung vor. (Oktober 2018).

Arbeiten Sie an ähnlichen oder komplementären Projekten?

Zugang zu sauberem Wasser und Sanitäreinrichtungen heißt eines der großen, nachhaltigen Ziele (SDGs), das für Grace Impact im Fokus steht. Wir suchen gezielt nach Firmen, die an Lösungen in diesen Bereichen arbeiten. Die Technologie ist nicht das Wichtigste, sondern die Verteilung von Wasser an Menschen in ländlichen Gebieten. Wir möchten mit Ihnen kooperieren und/oder in Ihr Unternehmen investieren. Schreiben Sie Dinese oder rufen Sie an:

Bieten Sie Arbeitsplätze oder Trainings für Geflüchtete?

Unsere gemeinnützige Jobbörse Plant-a-Talent vermittelt geflüchteten Menschen Arbeitsplätze. Um noch mehr Personen qualifizieren und vermitteln zu können, suchen wir engagierte Arbeitgeber in München sowie Anbieter von Deutschunterricht, beruflichen Trainings oder ehrenamtliche Helfer. Möchten Sie oder Ihre Organisation mit uns kooperieren? Mit Mentorenprogrammen und Schulungen für Geflüchtete, Menschen mit Migrationshintergrund oder benachteiligte Jugendliche können Sie uns weiterhelfen. Schreiben Sie Dinese oder rufen Sie an:

+49 89 20 300 6435